DL-InfoV -
Verordnung über Informationspflichten
für Dienstleistungs-
erbringer

Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 17.00 Uhr
Sa 9.00 - 12.00 Uhr

Telefon
Tag und Nacht:
030 - 625 10 12


Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern!

Bestattungsarten

Wir unterscheiden zwei Bestattungsarten und zwar die Erd- und Feuerbestattung. Die Entscheidung für eine bestimmte Bestattungsart ist abhängig von der persönlichen Überzeugung der Religion oder der Lebenseinstellung.


Erdbestattung

Erdbestattung

Der Sarg wird nach einer evtl. Trauerfeier auf einem Friedhof beigesetzt.

Unterschieden werden die Grabstätten nach Wahl- bzw. Reihengrab.

Die Wahlstelle ist als Einzel oder Doppelstelle möglich. Es besteht die Möglichkeit der Nachbeisetzung und der individuellen Verlängerung der Grabstelle.

Das Reihengrab wird von der Friedhofsverwaltung zugewiesen und gilt nur für 20 Jahre. In dieser Grabart darf nur einmalig beigesetzt werden. Als Reihengrab gibt es auch Rasen- und anonyme Beerdigungen, das bedeutet, dass eine Grabpflege entfällt.


Feuerbestattung

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Sarg evtl. nach einer Trauerfeier in ein Berliner Krematorium überführt, dort verbrannt und die Asche wird in eine Urne umgefüllt.

Es gibt die Unterscheidung zwischen Reihen und Wahlgrabstätten für Urnen. Möglich ist es auch eine Urne auf einer Erdbestattungsstelle beizusetzen.

Eine anonyme Beisetzung, auch die neuere Baum- Waldbestattung, oder eine Bestattung im Weltraum sind möglich.

Es gibt sogar die Möglichkeit einen Teil der Asche in einen Diamanten pressen zu lassen.


Seebestattung.

Die Seebestattung ist ebenfalls eine Form der Feuerbestattung. Die Urne wird in strömungsfreien Gewässern der Ost- bzw. der Nordsee oder des Atlantik beigesetzt.

Bei der Ost- und Nordsee ist eine Begleitung der Urne zur Bestattung durch die Angehörigen möglich. Die Urne wird durch den Kapitän des Schiffes nach Seemannsbrauch beigesetzt. Die Angehörigen erhalten zu einem späteren Zeitpunkt einen Auszug aus dem Schiffstagebuch mit der genauen Angabe des Beisetzungsortes.